wienexkursion1cWien mit anderen Augen sehen

Die 1C verbrachte den letzten Schultag vor den Weihnachtsferien in Wien und startete mit einer nicht alltäglichen Stadtführung. Schon in Weihnachtsstimmung wollten die SchülerInnen auch nicht diejenigen vergessen, mit denen es das Schicksal nicht so gut gemeint hat. Sandra, unser vor kurzem noch obdachloser Guide vom Verein "Supertramps", erzählte von ihrem persönlichen Schicksal und führte die Klasse an Plätze und Orte, die in ihrem Leben eine wichtige Rolle spielten. Durch Sandras sehr emotionale Führung konnte die Klasse einen Einblick in die Welt der Obdachlosigkeit gewinnen, der sonst Außenstehenden verwehrt bleibt.

Im Anschluss besuchte die 1C nach einem kurzen Rundgang in der Innenstadt noch den Christkindlmarkt am Karlsplatz, um sich zu stärken und vielleicht ein letztes Weihnachtsgeschenk zu finden.