HLW Amstetten - Projektreise Skandinavien 4aDas pure Städteerlebnis im Norden Europas

„Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen.“ (Claudius)

Die Schülerinnen und Schüler der 4A Klasse der HLW Amstetten machten sich Ende April gemeinsam mit ihren Begleitlehrern Mag. Roland Pils und Mag. Melanie Labenbacher auf eine besondere Reise in die nordischen Städte Europas.

Hej hej Skandinavien und Finnland

Mit dem Bus unterwegs vorbei an Fjorden und durch abwechslungsreiche Landschaften und mit der Fähre über die Ostsee inklusive der beeindruckenden Schärengärten bereiste die Reisegruppe die skandinavischen Hauptstädte Oslo, Kopenhagen, Stockholm und auch die finnische Hauptstadt Helsinki. Des Weiteren standen auch noch Abstecher in einen Elchpark, in das „Zuckerstangen“-Dorf Gränna und die zweitgrößte Stadt Schwedens Göteborg am Programm.

Die gesammelten Eindrücke der einzelnen Destinationen waren trotz durchwachsenen Wetters imponierend und mit Sicherheit auch unvergesslich für die gesamte Gruppe. Dank vor Ort gebuchter Stadtführungen erhielten die Schülerinnen und Schüler nicht nur Detailinformationen zu den besichtigten Sehenswürdigkeiten, sondern erfuhren auch Wissenswertes über Land & Leute.

Folgende bekannte „Hotspots“ wurden neben vielen anderen im Rahmen der Reise besucht: Holmenkollen und Opernhaus (Oslo), Felsenkirche und Sibelius-Denkmal (Helsinki), Vasa-Museum und Schloss Drottningholm (Stockholm), königliches Schloss Amalienborg und die kleine Meerjungfrau (Kopenhagen).

Die Reisegruppe blickt auf eine Woche voll unvergesslicher Erlebnisse und unzählig schöner Momente im Norden Europas zurück!