HLW Amstetten - Kulturtouristikreise der 4B Kulturtouristen unterwegs im Norden Europas

Am 25. Mai war es soweit, die Vorprüfung war geschafft und die Schülerinnen der 4B Klasse der HLW Amstetten starteten die lange ersehnte Reise in den Norden Europas. Auf dem Besuchsprogramm standen die nordischen Hauptstädte Kopenhagen, Helsinki, Stockholm und Oslo, die kleineren Städte Malmö und Göteborg wurden auch noch mitgenommen. 

>>> Bildergalerie

Die erste Übernachtung war in der deutschen Stadt Celle, die uns mit ihren schönen Fachwerkhäusern imponierte. Am zweiten Tag ging es mit der Fähre über die Ostsee nach Dänemark, wo uns die berühmte kleine Meerjungfrau schon erwartete.

Von der Öresundbrücke konnte man bereits aus der Ferne einen Blick auf Malmös riesigen „Turning Torso“ erhaschen, das höchste Gebäude Skandinaviens.

Nach Malmö erwartete uns die erste Übernachtung auf einer Fähre. Die Fähre brachte uns nach Helsinki, wo wir eine Stadtführung hatten. Bei dieser sahen wir u.a. die Felsenkirche und das Sibelius-Denkmal. Am nächsten Abend ging es mit der Fähre wieder zurück nach Schweden in die Hauptstadt Stockholm. Einen bleibenden Eindruck hat vor allem die Vasa hinterlassen, ein riesiges Schiff, das 1667 gleich beim ersten Auslaufen gekentert und gesunken ist. Fast 300 Jahre später wurde sie entdeckt, geborgen und restauriert, sodass man sie jetzt im Museum in Stockholm sehen kann.

Nach einem spannenden Tag in Stockholm fanden wir uns am Tag darauf bei 31°C auf dem italienischen Carrara-Marmor der Oper in Oslo wieder. Auch die Holmenkollen-Skischanze durften wir mit eigenen Augen sehen.

In Göteborg imponierte uns besonders der Lippenstift, ein 22-stöckiges Gebäude, das in Form und Farbe tatsächlich einem Lippenstift ähnelt. Unterwegs in Schweden konnten wir Elche streicheln und das „Zuckerstangendorf“-Gränna besichtigen.

Bei vielen Führungen bekamen wir zahlreiche Informationen über die Städte und die Länder, sowie über die Menschen in Skandinavien. Unser besonderer Dank gilt unseren beiden Begleitlehrern, unserer KV Gabriela Huber und Dir. HR Richard Schmid, sowie unserem Busfahrer Richard Brandstetter. Wir hatten eine wunderschöne Reise und blicken gemeinsam auf zahlreiche schöne Erlebnisse und unvergessliche Momente zurück!