HLW Amstetten - Sport4FutureInformationen und Aktivstationen rund um Sport, Ernährung und Gesundheit bewegten über 300 Jugendliche. Eine Veranstaltung, organisiert von der HLW Amstetten gemeinsam mit der Gesunden Gemeinde Amstetten und der Sport Union.

Im Rahmen des Unterrichtfaches Eventmanagement haben die 5. Klassen der HLW Amstetten im Fach Sportpädagogik@Eventmanagement am 17. Dezember 2018 einen Sporttag für Kinder von 10-15 Jahren veranstaltet. Dieser fand im Schulgebäude der HLW Amstetten und in der Pölzhalle statt.

Es wurden verschiedene Bereiche angeboten - Tischtennis, Fußball, Tennis, Judo, Indoor-Hockey, Ninja Parcours, Städteplanung und gesunde Ernährung. Diese wurden von den Schülerinnen und Schülern der umliegenden Mittelschulen freudig ausprobiert und auch einige Judo Tricks versetzten manchen ins Staunen.

Beim Ninja Parcour mussten die Kinder Hindernisse ähnlich der Veranstaltung „Ninja Warrior“ bewältigen. Jeweils die Bestzeit von den Jungen als auch von den Mädels wurde gewertet.

Bei der Städteplanung konnten die Kinder einen Park mit Sportanlagen planen. Vizebürgermeister und Sport- und Finanzstadtrat HR Mag. Michael Wiesner informierte und diskutierte mit den Jugendlichen über die sportliche Zukunft von Amstetten und Umgebung.

Die Gesundheitsstationen brachten den Schülerinnen und Schülern einiges über das Thema Gesundheit und Ernährung näher. Zusätzlich wurden selbstgemachte Smoothies, Powerdrinks und sogar Insekten zum Kosten angeboten.

Am Ende der Veranstaltung durften die Schülerinnen und Schüler der 2C ein Zeugnis zur bestandenen Traineeausbildung der Sport-Union entgegennehmen.

>>> Bildergalerie